Wo „Ehrlich“ draufsteht-ist ehrlich drin.


10 Oct
10Oct

Jedes neue Produkt braucht seinen Erfinder- der Erfinder braucht einen Produzenten
- der Produzent braucht einen Vertrieb -der Vertrieb braucht Kunden 
-so ist der Kreis. 
Unsere kleine jungfräuliche „Ehrlich“-Maske macht sich gerade selber sehr bekannt und  Allen, die Ehrlich noch nicht so kennen, möchte ich noch einige Details erzählen. 
Unsere Maske kommt zuerst ganz nackt auf die Welt.
Ohne jegliche Beschichtung. 
Das ist eine feine Sache für Chemielabore, die Pharmaindustrie, Fabriken etc.
Auch diese Maske hat ihre Liebhaber. 
Doch wir wollten Besseres, denn wir wollten ästhetisch in der Öffentlichkeit auftreten.
So wurde  „Ehrlich“-Maske mit einem Antibeschlag versehen. 
Das war uns ganz wichtig, denn es schützt vor dem lästigen Beschlagen und bietet dagegen sicheren, lang anhaltenden und hocheffektiven Schutz.
Da wo „Ehrlich“- drauf steht ist auch ehrlich drin. 
Außerdem möchte ich das Tragen einer Brille mit „Ehrlich“-Maske heute noch einmal aufgreifen. 
Ehrlich Maske ist definitiv  für die meisten Brillenträger und Modelle geeignet. Aber es gibt bestimmt auch Brillenmodelle oder deren Träger, die sich nicht mit „Ehrlich“-Maske arrangieren lassen oder wollen.  
Ich persönlich kenne mittlerweile sehr viele Menschen, welche
 „Ehrlich“-Maske mit Brille tragen und dadurch super glücklich sind. 
Auch Brillenträger aus unserem Team und ich persönlich gehören dazu.
Denn eins ist absolut amtlich, die Brillengläser schlagen nicht mehr an. 
Alleine das lässt Kompromisse schließen, denn wir werden diese Masken sicherlich mindestens noch ein Jahr tragen müssen.
Auch das Atmen fällt wieder leichter.
Für alle „Ehrlich“-Besitzer-ich habe ein kleines, einfaches Verstauungssäckchen aus Samt in drei Farben neu im Sortiment.
Bei Interesse besucht mich gerne unter www.ehrlich.today
Ich freue mich sehr
einen schönen Sonntag
Eure Noni Ehrlich
Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.